Die besten vietnamesischen Restaurants in Hamburg

Es gibt einige wirklich gute vietnamesische Restaurants in Hamburg, die hier beginnend mit der Top-Empfehlung in der Rangfolge abwärts vorgestellt werden:

die Top-Empfehlung: das An Khang Quan Restaurant
Das Ambiente mit asiatischen Bildern und feiner Deko ist gehoben, aber nicht abgehoben und somit ideal für einen stilvollen Abend zu zweit oder zu besonderen Anlässen mit Freunden. Die Bedienung ist höchst aufmerksam, zuvorkommend und freundlich. Auch die langen Öffnungszeiten bis 23:00 Uhr kommen dem Gast entgegen. Das kulinarische Angebot ist sehr vielfältig und von bester Qualität und steter Frische. Eine Reservierung ist zwar generell ratsam, aber es gibt ausreichend Plätze und ist nur selten sehr voll, sodass auch ein spontaner Besuch möglich ist.
Einziger minimaler Nachteil: es liegt an einer vielbefahrenen Straße und Parkplätze sind sehr ungünstig zu finden. Wesentlich praktischer ist es, mit der U-Bahn (Haltestelle Hoheluftbrücke) hinzufahren.

Sai Gon
Das in der Nähe der U-Bahn-Station Kellinghusenstraße gelegene Restaurant wird gehobenen Ansprüchen gerecht. Egal, ob beim Bio-Rindfleisch oder dem Fisch: hier wird auf Qualität und Herkunft der Speisen geachtet und die Köche verstehen es, das Essen mit Liebe zum Detail zuzubereiten. Auswahl und Qualität der Getränke, vor allem die erlesene und zu den Speisen bestens abgestimmte Weinkarte sind hervorragend. Auch die saisonale Anpassung der Menüs zeigt, dass man hier sein Handwerk meistert. Die freundliche und aufmerksame Bedienung tut ihr übriges, um für einen gelungenen Abend zu sorgen. Positiv sind auch die langen Öffnungszeiten und dass es selten so voll ist, dass man eine Reservierung unbedingt braucht.
Ein kleines Manko sind die vor allem bei vegetarischen Menüs relativ kleinen Portionen, während die Preise etwas höher als der Durchschnitt sind.

Le Xich Lo
Das im Stadtteil Winterhude in der Nähe der U-Bahn-Station Sierichstraße gelegene Restaurant bietet ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Qualität der Speisen ist kaum zu toppen, es schmeckt auch stets sehr frisch. Das Personal ist freundlich und dezent-zurückhaltend, aber dennoch aufmerksam bei der Bedienung. Die Atmosphäre ist ruhig, fast familiär und keinesfalls hektisch oder überlaufen. Das Angebot an Speisen ist sehr umfangreich.
Das Ambiente und die Deko sind keinesfalls schlecht, aber im Vergleich zu anderen Restaurants nicht herausragend. Zu beachten ist, dass es am Montag geschlossen hat, an anderen Tagen kommen dem Gast jedoch die langen Öffnungszeiten bis 23:00 Uhr entgegen.

Quan Do
Dieses kleine, aber feine Restaurant ist für die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr günstig gelegen in der Nähe des Hauptbahnhofes. Für eine gemütliche, stilechte Atmosphäre sorgt die Deko aus Papierlampen. Die Qualität der Speisen ist hervorragend und auch die Freundlichkeit des Personals lässt nichts zu wünschen übrig. Im Vergleich mit anderen Restaurants sind die Wartezeiten bei der Bedienung deutlich niedriger. Kleine Nachteile sind der geringe Angebotsumfang, da haben die Speisekarten anderer Restaurants mehr zu bieten. An manchen Abenden ist es zudem recht voll und weil es nur wenige Plätze gibt, müssen eventuell Wartezeiten in Kauf genommen werden. Auch wer länger bleiben möchte, hat hier eventuell das Nachsehen: an einigen Tagen schließt das Restaurant schon um 21:30 oder 22:00 Uhr.